08 August 2012

Festival Countdown: 7 Days




(Er)Kennt ihr sie? Die süßen kleinen bunten Zuckerbomben, wo schon zwei Stück (okay, vielleicht waren's drei) von denen eine Naschkatze wie mich zufrieden stellen. Nach der heutigen Suche nach Lebensmittelfarbe in Pulverform gab ich die Vorstellung auf bunte Macarons schon auf, doch da war sie! In der Apotheke (nur so als Tipp, falls jemand Lebensmittelfarbe in 12 unterschiedlichen Farben sucht...) 

Der erste, oder auch mehrere Versuche gehen laut vielen anderen Blogs schief. Mein erster Versuch ging zwar nicht wirklich in die Hose, aber so richtig wie Maracons schauen diese Dinger ja auch nicht aus. Die "Füßchen" fehlen! Aber fragt mich nicht warum. Vielleicht habe ich sie zu lange trocknen lassen :S ODER das besagte "geriebene Mandeln durch das Sieb sieben", das ich gekonnt aufgegeben habe, wäre dafür zuständig gewesen. Aber ohne Küchenmaschine kann ich das Zeug nicht pulverfein machen :( Achja, das Rezept habe ich übrigens von hier.





Aufgeben? Pah, niemals! Das war erst der erste Streich. Der zweite, mit Marmelade-Füllung, folgt am Freitag :) Ich muss euch etwas verraten. Ich bin keine Bäckerin. Damit meine ich, dass jedes mal, wenn ich ein tolles Rezept sehe, ich es natürlich ausprobieren möchte. Ich wurschtle herum, ich veranstalte eine Chaos Party in der Küche, und am Ende sieht es meistens anders aus als geplant. Oder schmeckt anders. (Mein Bruder lacht immer noch über meine etwas trockene Quiche......) Naja, trotzdem möchte ich mit dem Backen nicht aufhören!! Es gibt so tolles Gebäck und Kuchen, die man selbst machen kann :) ich möchte mich den Herausforderungen weiterhin stellen, für liebe Menschen "kreative" Resultate zaubern. Ich werde diesen Absatz nach einem Back-Misserfolg wieder gerne lesen ;)

Zum heutigen Festival Countdown: Ich gehe nochmal auf eine Band ein, jedoch wird es die Vorletzte oder sogar die Letzte sein. Denn es gibt auch noch Outfits zu gestalten! Außerdem möchte ich euch mein DIYPrint-Kleid zeigen, dass ich auch am Festival tragen werde. Freut euch auf morgen :)


TODAY: MIIKE SNOW (nach langem Hin und Her)

Ich kenne den Namen. Ich kenne ein Lied von ihm, glaub ich. Und was hat er so drauf? Party hat er drauf! Definitiv. Mein letzter Discobesuch liegt zwar schon ein Weilchen zurück, aber diese Jungs hätten definitiv Potential dort einzuschlagen. Aber vielleicht ist das nur die subjektive Meinung des kleinen bis mittelgroßen Fünkchen Elektro-Fan in mir :)


Übrigens weiß ich nun, dass ich dieses Lied von der FM4 Sound Selection kenne.....und ungefähr 1 mal wirklich bis zum Ende gehört habe. Hui. Okay zu meiner Verteidigung: Wenn ich im Zug o.Ä. Musik höre, möchte ich ruhige Musik damit ich schlafen kann. Und sonst höre ich eigentlich nie viel wenn ich nicht am Laptop bin, denn dieses Lied hat auch beim Training nie wirklich gepasst. Aber ich hör mir mal die beiden Alben an, denn die anderen Lieder find ich schon ganz gut :)




(Mein Lieblingslied!)


Das Cover von Album "Miike Snow" hat eine total spannende Gestaltung: Ein Hase mit Hirschgeweih. So etwas in der Art machte auch einmal ein bestimmter Designer, aber ich weiß nicht mehr wer das war, egal. Ich möchte Miike Snow am Frequency sehen und tanzen! Verdammt, in einer Woche ist es so weit. Ich bin so aufgeregt.


Don't give up things you like to do, even when you're not good in it. X
_________________________________________________________

I made some macarons today, but I guess I did something wrong as they don't look like others. Know what? I'm a total sweet tooth, but I just could eat 3 of them and I was so stuffed! Stuffed and happy haha! Another try follows this friday :) Check out Miike Snow, Electropop at it's finest.

Kommentare:

  1. Diese Macarones sind super geworden, du könntest Patissier bei Laduree' in Paris werden....

    AntwortenLöschen
  2. oooooooooh leeecker!! :) was hast du für eine camera?? i follow you, if you want you can do that too
    xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lucy :) Ich hab eine Canon EOS 1100D, ist schon ca. 4 Jahre alt und gibt langsam den Geist auf ;) Wenn ich dich anklicke komm ich nur auf das Google+ Profil und sehe deinen Blog nicht :S kennst du dich da aus? Sonst musst du mir deinen Link hierher posten bitte :) X

      Löschen
  3. Die Macarons sehen richtig lecker aus. Und dein Blog gefällt mir auch richtig, bin mal Leserin geworden. :)

    AntwortenLöschen
  4. Na du bist ja mal ein knuffiges Ding! Toller Blog, nette irre Ideen, einfach klasse - ich folge dir!

    Vogelwilde, kunterbunte Grüßchen und einen tollen Wochenstart,
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. Aloha :)

    Das mit den Macarons lief bei mir fast genauso ab. Meine ersten sahen fast so aus wie deine, an einigen gabs einen Hauch von fuesschen. Beim 2ten Versuch habe ich mich aber exakt an das rezept gehalten (das Mandelmehl sieben hat recht lange gedauert) aber es hat sich gelohnt :)
    Zwar noch weit entfernt von perfekt, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister, also nicht aufgeben ;)
    (da meine nur per handy aufgenommen werden konnte, erspar ich mal das verlinken XD)

    sonnige grüße :)

    AntwortenLöschen